KBA BESCHICHTUNGSTECHNIK

Polyurea

Was ist Polyurea?

Polyurea ist ein vielseitig einsetzbarer chemischer Werkstoff, welcher in industriellen und alltäglichen Bereichen immer mehr Anwendung findet. Es ist ein weichmacher- und lösungsmittelfreier Zweikomponenten-Kunststoff (2-K-Polyharnstoff Spritzelastomer), der durch Hochdruck im Beschichtungsverfahren aufgetragen wird und somit naht- und fugenlose Übergänge selbst bei komplizierten Untergründen, horizontalen und vertikalen Oberflächen gewährleistet. 

Das Beschichten mit Polyurea erfreut sich in Industrie und Handwerk immer wieder neuen Anwendungsbereichen. Dank seiner schnellen Verarbeitungszeiten, hervorragenden Haftungseigenschaften, sowie enorm hoher Elastizität, ist es anderen Beschichtungen weit überlegen. Die Schichtstärke ist individuell anpassbar und bietet optimalen Schutz vor mechanischem Abrieb, Verschleiß, Korrosion und Gewalteinwirkungen jeglicher Art. Wegen seiner einzigartigen, sowie schützenden Eigenschaften nimmt Polyurea eine herausragende Rolle unter den Beschichtungen ein. Mit Polyurea ist es uns möglich Lösungen anzubieten, die es in dieser Form noch nicht gab.

 

Polyurea als chemische Formel